Tasche Dea

Donnerstag, November 23, 2017

Guten Morgen Ihr Lieben,

hier bleibt es wohl noch etwas still und das obwohl ich doch immer mal wieder was nähe. Zum Posten bleibt halt wenig Zeit. Im Vordergrund steht immer noch unser Traumhaus. Momentan sind wir ziemlich k.o. aber auch das steht im Hintergrund. Was muss das muss. Augen zu und durch. Aber wenn der Plan funktioniert, werden wir Weihnachten im neuen Haus verbringen. 
Aber jetzt mal zum eigentlichen Thema. Anfang November war ich mit meiner Patchworkgruppe zum Nähwochenende. Dort hat eine liebe Freundin die Tasche "Dea" genäht. Es ist natürlich noch mal ganz was anderes eine Tasche und Schnitt in live zu sehen. Ich war so begeistert, das ich einfach nicht an dem Schnitt vorbei gekommen bin. Da der Geburtstag meiner Tochter vor der Tür stand und ich zufällig im Stoffladen dort einen tollen Alexander Henry Stoff für sie gekauft hatte, stand sofort fest, die wird es. 



Der Schnitt ist einfach nur toll. Das Ebook ist super erklärt und durch die Bilder ist es sehr einfach zu verstehen. Ich hab auf den Reißverschluß vorne verzichtet um den das Motiv nicht zu zerschneiden. Als zusätzlichen Stoff hab ich mich für den Taschenstoff "Rom" entschieden in Verbindung mit Kunstleder. 

Meine Tochter hat sich riesig über die Tasche gefreut und schleppt sie seit ihrem Geburtstag nur noch. Ihre Freundin hat nun auch schon den Wunsch geäußert. Mal sehen, es wird wohl noch die ein oder andere "Dea" in nächster Zeit geben (spätestens wenn wir umgezogen sind). 

Euch einen tollen Tag und liebe Grüße 
Eure Tanja 




You Might Also Like

1 x liebe Worte

  1. Hallo Tanja,
    der Schnitt dieser Tasche ist sehr raffiniert und die Stoffwahl für eine Teenager(?)-Tochter ist genau richtig. Ich hab keine Erfahrung im Taschennähen, ich finde das ziemlich kompliziert.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts