Unser Traumhaus

Montag, Oktober 23, 2017

Hallo Ihr Lieben, 

was soll ich schreiben. Es bleibt wohl weiterhin noch etwas still hier. Gründe hierfür gibt es viele. Aber so langsam ist wieder Licht am Ende des Tunnels und wir hoffen, das wir das nächste Jahr mit ein paar Baustellen weniger beginnen. 

Unsere Hauptbaustelle ist nach wie vor unser Traumhaus. Es gab und gibt noch einiges zu tun. Momentan sind wir an unserer Küche. So ganz fertig ist sie noch nicht, weil wir uns lange nicht für den Fliesenspiegel entscheiden konnten. Sobald die Fliesen da sind, ist hoffentlich mein Mann aus den USA zurück und es kann weiter gehen. Solange warten wir jetzt auch darauf, das die Arbeitsplatten (leider wurden diese falsch geliefert) ausgetauscht werden und die Küche fertig montiert wird.  Trotzdem bin ich von dem Zwischenergebnis mehr als begeistert. Ich könnte stundenlang nur da sitzen und staunen. Aber seht selbst. 

So sah unsere Küche aus, als wir unser "Traumhaus" gekauft haben. 


Und so sieht sie momentan aus. Wir warten noch auf die Fliesen für die Wand und das sie vollständig montiert wird. 


Die Decke im Esszimmer wird dann auch noch vollständig geschlossen. Es bleibt also weiterhin spannend. 

Ich wünsche Euch einen tollen Tag. 
Liebe Grüße Tanja 

You Might Also Like

6 x liebe Worte

  1. Hallo Tanja, gut Ding will Weile haben (könnte gut sein, dass ich das schon mal geschrieben habe - ist aber auch so). Dein vorher-nachher-Foto ist überwältigend. Bei solchen Ergebnissen lohnt es sich Geduld zu haben. Ihr habt schon so viel geschafft und so wie es aussieht nähert es sich dem Ende zu. Ich wünsch euch weiterhin viel Freude
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Este, danke für deine lieben Worte. Das es Weile braucht, das wußten wir vom ersten Tag an, aber unsere Geduld wird momentan ganz schön auf die Probe gestellt. Trotzdem sind wir glücklich über jeden Fortschritt und vielleicht können wir ja Weihnachten (auch wenn es evtl. mit dem Umzug noch nicht klappt) in unserem Traumhaus verbringen. Ich werde berichten. Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  2. Kaum zu glauben, daß das der gleiche Raum ist.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana, ich kann es auch manchmal nicht glauben. Aber umso mehr freue ich mich über die Fortschritte. Ich hoffe, Dir geht es gut? Liebe Grüße Tanja

      Löschen
  3. Da habt Ihr schon ganze Arbeit geleistet. Sieht schon sehr nach Traum aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts