do4you

.DO4You#2 | von mir gemacht .. für dich gedacht

Freitag, Januar 29, 2016

... von mir gemacht ... für dich gedacht heißt die Linkparty von meinem Lieblings-Krümelmonster und ich freu mich einfach nur, das sie wieder statt findet. Es geht Euch bestimmt nicht anders als mir, das man für sich selbst kaum etwas näht. Meist ist es für Freunde, Familie oder auch Kunden gedacht. Umso mehr freue ich mich, das Kirstin die Linkparty wieder ins Leben gerufen hat und man so diese Schätze zeigen und auch teilen kann. 

Schon vor einiger Zeit sind diese zwei Nähutensilos entstanden. Die Idee hab ich vor 10 Jahren von meiner ersten Australienreise mitgebracht. Mein Utensilo ist seitdem mein ständiger Begleiter bei Kursen, Treffen oder auch auf meinem Nähtisch. Und da diese zwei nicht für mich sind wandern sie direkt zur Linkparty vom Krümelmonster. Dort findet ihr auch noch weitere schöne Ideen.

Alles Liebe für Euch.

RUMSt

Heute RUMSt es ...

Mittwoch, Januar 27, 2016

Vielen Dank für Euren lieben Worte zu meinem gestrigen Post. Das zeigt mir, das ich doch nicht auf einem so verkehrtem Weg bin. 

Gestern in der Mittagspause noch schnell mein Stifteetui für den Filofax genäht. Die Beschreibung war wirklich sehr  gut und so war es gar kein Problem, das Etui ganz schnell umzusetzen. Nur die Ösen sind nicht wirklich mein Freund und mein Handgelenk hatte auch den ganzen Tag was davon "grrrrrrrrrrrr".


Und weil das Etui nur für mich ist, wandert es direkt zu RUMS. Dort findet Ihr noch jede Menge zauberhafte Ideen. An dieser Stelle, vielen Dank an Frau Muddi für die schöne Aktion.

Euch allen einen tollen Tag. Alles Liebe Tanja

Nähzimmer

Warum blog ich eigentlich !?

Mittwoch, Januar 27, 2016

Stellt Ihr Euch nicht auch manchmal die Frage: "Warum blog ich eigentlich?". In letzter Zeit stelle ich mir immer wieder die Frage, warum tu ich das eigentlich? Anfangs war es so, das ich durch das bloggen etwas Aufmerksamkeit bekommen habe, die mir einfach von meinen Freunden und Familie gefehlt hat. Aufmerksamkeit für Dinge, die durch Fleiß und Kreativität entstanden sind. Es war eine Art Austausch mit einer liebgewonnenen "Familie". Meiner "Bloggerfamilie". Oh man, wie sich das anhört. In letzter Zeit, eigentlich schon die letzten zwei Jahre, hab ich gemerkt. Für das bloggen blieb in meinem Leben einfach keine Zeit. Es waren so viele andere Dinge wichtig. Es sind so viele Dinge passiert. Und genau hier, fand ein Wandel statt. MEIN WANDEL. 

In den letzten Wochen habe ich gemerkt, ich verliere immer mehr Leser. Das hat natürlich damit zu tun, das ich kaum zum kommentieren auf anderen Blogs komme und das Zeitalter von Instagram und Facebook uns einfach überrennen. Auch ich bin auf diesen Medien unterwegs. Es geht einfach schneller, mal ein LIKE dazu lassen. Aber ich habe auch gemerkt. Mir fehlt etwas. Das Persönliche. Aber was für mich am wichtigsten ist, mein persönliches Tagebuch fehlt mir. Ist es in meinem Blog nicht viel einfacher, mal durchzuscrollen und an vergangene Dinge zu erinnern, an vergangene Momente, an glückliche und nicht so glückliche ... und deshalb hab ich für mich entschieden, ich möchte für mich mehr bloggen, ganz unabhängig davon, ob ich Kommentare bekomme (worüber ich mich nach wie vor wie ein kleines Mädchen freue). Einfach nur, um Dinge, die mir wichtig sind, wertvoll sind, für mich, mit Euch zu teilen.  

Und deshalb gibt es hier jetzt ein oder zwei Fotos, von meinem momentanen Highlight ...



Der erste Raum in unserem Haus ist fast fertig. Es fehlen hier nur noch die Fliesen auf dem Fußboden und etwas Farbe an der Wand. Dieser Raum beschäftigt mich momentan sehr viel. Ich bin viel auf Pinterest unterwegs, um mich inspirieren zu lassen. Den dieser Raum ist für mich etwas ganz besonderes. Es ist MEIN RAUM. Mein zukünftiges Nähzimmer :-)

So für heute hab ich echt genug gequatscht. Ich wünsche Euch einen tollen Tag und laß mal ganz viele Drücker da. 



 

Zuhause im Glück

ein Leben ohne ...

Dienstag, Januar 26, 2016

"Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos!"




Diese 3 Samtpfoten, die mein Leben täglich bereichern, möchte ich einfach nicht mehr missen. Unsere Diva "Krümel" bereichert nun schon seit 12 Jahren unser Leben, mit all ihren Macken (und davon hat sie jede Menge "lach"). Bandito auf Bild 2 ist unser Besuchskater, seit 15 Monaten dürfen wir diesen Persermix zu unserer Familie zählen. Er hat so ein zauberhaftes Wesen. Ich genieße die Zeit mit ihm sehr und bin heute schon traurig darüber, wenn er mit Tochterkind einmal unser Haus verläßt. Auch unser kleinster Familienzuwachs Biene, eine kleine BKH, begleitet uns nun schon seit 3 Monaten. Es ist wirklich zauberhaft, dieser kleinen Maus bei ihrem Heranwachsen zuzuschauen. Aber auch Biene ist nur auf der Durchreise und wird irgendwann mit Nina unser Zuhause verlassen.

Gerade in den lezten Wochen war ich sehr dankbar über die Anwesenheit dieser 3 Samtpfoten. Alles Liebe für Euch. Habt einen schönen Tag. Eure Tanja

Nähen

eines meiner Lieblingsstöffchen ...

Montag, Januar 25, 2016

hab ich am Samstag in unserem Lädchen in den Fingern gehabt und sofort war klar, das dies der Vorhang für unsere Küchentür im Lädchen wird. Also Klemmschiene besorgt und ab gings an die Nähma ...


Ich mag das Resultat sehr und Ihr? Ich wünsche Euch eine tolle Woche. Paßt auf Euch auf, aber vor allem bleibt gesund. 

Ganz viele Drücker Tanja 

Nähen

so langsam ...

Freitag, Januar 15, 2016

kehrt mein Alltag wieder ein und ich komme endlich dazu, Wünsche zu erfüllen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher welcher Kombistoff es werden wird, aber ich denke ich finde bestimmt etwas.



Ich hoffe, Euch geht es allen gut. Ein Blick aus dem Fenster verrät mir, das es schneit. Ich bin gespannt, ob der Schnee liegen bleibt. So habe ich doch vor ein paar Wochen mein Traumauto gegen einen Allrad eingetauscht, damit ich genug Platz zum transportieren habe, aber auch unserem Umzug aufs Land fahrtechnisch nichts mehr im Wege steht. 

Einen tollen Tag für Euch. Liebe Grüße Tanja 

mit etwas Verspätung ...

Montag, Januar 11, 2016

möchte ich Euch noch alles Liebe für das neue Jahr wünschen. Wir haben das neue Jahr zu zweit begonnen auf unserer Baustellen, fernab von all dem Trubel und in aller Stille. 

Leider ist am 25.12. meine liebe Mum verstorben. Die letzten Wochen waren sehr schwierig. Eine Achterbahn der Gefühle. Ein ständiges auf und ab, mit täglich neuen Ereignissen. Zu begreifen ist das alles noch nicht. 

Ich bin froh, daß ich den Wunsch meiner Mum noch erfüllt habe und die Täschchen für Tanja und Kirsten genäht und auch übergeben habe. Die Beiden waren sehr gerührt und haben sich sehr darüber gefreut. 

Am Freitag haben wir meine Mum auf ihrem letzten Weg begleitet. Es war eine schöne Beerdigung. Wenn man das sagen darf. Aber am schönsten dabei war, das meine engsten Freunde, diesen schweren Weg, mit mir gegangen sind. Das Gefühl zu haben, ich bin an diesem Tag nicht allein, ist sehr viel wert. Ich laß an dieser Stelle mal ganz viele Drücker und Knutscha da (zwinker zum Krümelmonster, Alex, Steffi, Laurens ... ) Danke, das ihr mich an dem Tag nicht alleine gelassen habt. Aber auch Danke für die lieben tröstenden Worte per Mail, Post, Telefon ...

Ich hoffe sehr, daß jetzt langsam wieder Normalität in mein Leben kommt und mein Blog mal wieder mit genähtem, gebasteltem oder sonstigem belebt wird. 

Alles Liebe für Euch



Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts