mit etwas Verspätung ...

Montag, Januar 11, 2016

möchte ich Euch noch alles Liebe für das neue Jahr wünschen. Wir haben das neue Jahr zu zweit begonnen auf unserer Baustellen, fernab von all dem Trubel und in aller Stille. 

Leider ist am 25.12. meine liebe Mum verstorben. Die letzten Wochen waren sehr schwierig. Eine Achterbahn der Gefühle. Ein ständiges auf und ab, mit täglich neuen Ereignissen. Zu begreifen ist das alles noch nicht. 

Ich bin froh, daß ich den Wunsch meiner Mum noch erfüllt habe und die Täschchen für Tanja und Kirsten genäht und auch übergeben habe. Die Beiden waren sehr gerührt und haben sich sehr darüber gefreut. 

Am Freitag haben wir meine Mum auf ihrem letzten Weg begleitet. Es war eine schöne Beerdigung. Wenn man das sagen darf. Aber am schönsten dabei war, das meine engsten Freunde, diesen schweren Weg, mit mir gegangen sind. Das Gefühl zu haben, ich bin an diesem Tag nicht allein, ist sehr viel wert. Ich laß an dieser Stelle mal ganz viele Drücker und Knutscha da (zwinker zum Krümelmonster, Alex, Steffi, Laurens ... ) Danke, das ihr mich an dem Tag nicht alleine gelassen habt. Aber auch Danke für die lieben tröstenden Worte per Mail, Post, Telefon ...

Ich hoffe sehr, daß jetzt langsam wieder Normalität in mein Leben kommt und mein Blog mal wieder mit genähtem, gebasteltem oder sonstigem belebt wird. 

Alles Liebe für Euch



You Might Also Like

3 x liebe Worte

  1. Liebe Tanja, auch Dir ein gesundes Jahr 2016, welches mit so schweren Stunden für Dich begonnen hat. Ich wünsche Dir viel Kraft um den Verlust zu verarbeiten und schicke meine Anteilnahme.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja, wie traurig, dass deine Mutter den Kampf verloren hat. Es ist immer ein großer Verlust wenn die Mutter stirbt, selbst wenn sie ein hohes Alter hatte...eine Mutter vermisst man immer schmerzlich.
    Meine herzliche Anteilnahme!
    Lg Lollo
    Ganz durch Zufall bin ich auf deinem Blog gelandet, er spricht mich sehr an.

    AntwortenLöschen

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts