Nähen

ein ganz besonderer Auftrag

Mittwoch, Dezember 23, 2015

habe ich heute noch zwischendurch geschafft. Lore ist die Frau auf den Bildern in jungen Jahren. Lore ist meine Mum. Meine Mum die es nicht immer einfach im Leben hatte und die nun seit 4 Wochen um ihr Leben kämpft.


In unserer Familie ist in den letzten Jahren vieles passiert. Dazu gehört, das zwei neue Frauen zu uns gestossen sind. Nach vielen Jahren haben sich meine Brüder getrennt und neu verliebt und nicht nur meine Brüder haben sich neu verliebt sondern auch meine Mum ... in ihre "Schwiegertöchter". Ich glaube irgendwie haben wir uns alle in Tanja und Kirsten verliebt. Es sind zwei wundervolle Frauen, die uns mit all unseren Macken in ihr Herz geschlossen haben und das ist bei unserer Chaostruppe wahrlich nicht einfach.

Vor etwa 14 Tagen war ich wieder einmal bei meiner Mum im Krankenhaus. Das Sprechen fiel ihr zu dieser Zeit schon sehr schwer. Sie fragt nach Tanja. Ich sagte ich bin hier und sie sagte, nein die andere. Ich mußte schmunzeln. Den zwischen den beiden Frauen ist etwas ganz besonderes.

Ich sagte zu ihr, Tanja und Kirsten sind etwas ganz besonderes gelle. Da strahlte sie über das ganze Gesicht. Dann fragte ich sie, die zwei sind schon deine Lieblinge oder? Auch hier lächelte sie mich einfach nur an. Als ich sie dann fragte, wie wäre es, wenn ich einfach für Beide eine Kosmetiktasche nähen würde mit der Stickerei "Lore's Liebling", schaute sie mich einfach nur strahlend an und nickte.

Somit hab ich heute diesen besonderen Auftrag ausführen dürfen. Es wäre schön, wenn meine Mum die Täschchen selbst überreichen könnte, aber das ist leider momentan nicht möglich. Ehrlich gesagt, wissen wir gar nicht, ob es überhaupt jemals möglich sein wird. 

Ich bin sehr gespannt was die Beiden dazu sagen werden und hoffe sehr, daß ich ihnen im Auftrag meiner Mum eine kleine Freude bereiten kann. 

Das war es jetzt erstmal von mir mit heute sehr langem und persönlichem Post. Ich wünsche Euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben. 

Paßt auf Euch auf und bleibt gesund. Alles Liebe Tanja 

Nähen

Handyhülle

Freitag, Dezember 18, 2015

Mein Mann hat mich am Wochenende mit einem neuen Handy überrascht. Gestern kam dann endlich die langersehnte SIM-Karte, so daß das neue Schmuckstück in Betrieb genommen werden konnte. Natürlich mußte hier sofort eine neue Hülle her, damit das Handy etwas geschützt ist. Wie auch schon bei meiner alten Hülle, durfte hier das Reißverschlussfach auf der Rückseite nicht fehlen. Ich hab mich hier mittlerweile sehr an diesen Luxus gewöhnt. Gerade jetzt, wo ich ständig meine Mum besuche, weiß ich dieses kleine EXTRA sehr zu schätzen. Es ist groß genug für Parkticket und etwas Kleingeld.


Ich wünsche Euch einen tollen Freitag. Liebe Grüße Tanja

Nähen

Gestern ist Geschichte ...

Mittwoch, Dezember 16, 2015

"Gestern ist Geschichte, das Morgen ist ein Geheimnis und Heute ist ein Geschenk" ...  passender könnte es meine momentane Situation nicht treffen. Wir sind dankbar für jeden Tag der vergangen ist und für jeden der noch kommen mag. Hoffentlich noch ganz viele. Zwischen Firma, Laden und Intensivstation wird genäht und gestickt um Kundenwünsche zu erfüllen. 


Ich wünsche Euch einen tollen Abend. Paßt auf Euch auf und bleibt gesund.
Eure Tanja

Schönen Sonntag ihr Lieben

Sonntag, Dezember 13, 2015

Guten Morgen ihr Lieben, heute gehen wir hier den Tag ganz langsam an. Waschmaschine läuft und mein Mann und ich gammeln im Wohnzimmer und testen die neuen Smartphones. Heute Mittag steht mal wieder kurzer Krankenhausbesuch an und später gehen wir einen neuen Erdenbürger begruessen. Und wie sieht euer Sonntag aus?
Liebe Grüße Tanja

Nähen

gut Ding braucht Weile ...

Freitag, Dezember 11, 2015

das Gefühl hatte ich zumindest bei unseren Lampenschirmchen im Laden. Eigentlich wollte ich schon längst die Bezüge der Jahreszeit anpassen, aber immer kam etwas dazwischen. Anfang dieser Woche hatte ich dann zumindest schon mal einen Schirmbezug genäht, um zu sehen, ob das mir gefällt. Dabei blieb es aber auch für den Rest der Woche. Dann gestern der notwendige Anstoss, heute soll ein Imagefilm über unser Städtchen gedreht werden, u.a. kommen sie auch in unserem Laden vorbei. Na dann können ja wohl nicht verschiedene Lampen im Laden hängen. Also gestern noch schnell eine Schablone gemacht und los gelegt und was soll ich sagen, es hat gar nicht weh getan.



Ich mag das Ergebnis und Ihr? Habt alle einen schönen Tag und paßt auf Euch auf. Alles Liebe Tanja

ITH

eine neue Nähma ...

Dienstag, Dezember 08, 2015

... ist heute bei mir eingezogen. Schon ganz oft, hab ich diesen kleinen Schlüsselanhänger bewundert. Aber leider, wenn der Kopf nicht mitspielt, hab ich keine Ruhe, solche Dateien auszuprobieren. Nach dem die letzten Tage eher schwierig waren und ich auch so gar keine Ruhe für meine Nähmaschine gefunden habe, hab ich heute doch mal allen Mut zusammen genommen und hab einfach los gelegt. Und wie sonst auch, hat es auch dieses Mal gar nicht weh getan. Ganz im Gegenteil. Es macht richtig Spaß bei der Entstehung dieser kleinen Maschinchen zuzusehen.


Und weil es mich soviel Überwindung gekostet hat, bleibt dieser Anhänger bei mir und paßt in Zukunft auf meine Schlüssel auf.


Euch wünsch ich einen tollen Abend. Ganz viele Drücker Tanja

sticken

zwischendurch an der Stickma ...

Montag, Dezember 07, 2015

während ich an meinem Schreibtisch den Papierkram erledige, zeige ich Euch, was so nebenan an meiner Stickma gerade entsteht.




Ich wünsche Euch allen einen tollen Start in die Woche. Paßt auf Euch auf und vor allem bleibt gesund. 

Ganz viele Drücker Tanja

Nähen

mittlerweile ...

Freitag, Dezember 04, 2015

verbringe ich meine Freitag Nachmittage in unserem Lädchen mit Kinderkursen. Als neuestes Projekt hatte ich mir den Turnbeutel in den Kopf gesetzt. Eine Tasche kann man doch immer gebrauchen oder? Damit die Kids aber auch sehen, was ich mir darunter vorstelle, mußte natürlich ein Muster her.


Hier könnt Ihr mein Muster sehen. Ich mag ihn richtig gerne und die Kids waren auch begeistert. Beim letzten Kurs waren es 5 Kids, davon 4 Mädels von 9-10 Jahren und ein junger Mann, er wird diese Woche 8 Jahre alt und wollte unbedingt mit seiner Schwester den Kurs besuchen. Alle sind glücklich mit einem fertigen Rucksack nach Hause gegangen und ich war mal wieder stolz wie Oskar, das alles so reibungslos geklappt hat. 

Heute steht langer Abendbummel im Lädchen an. Mal sehen, vielleicht kommen ja ein paar nähwütige Mädels und verbringen die Zeit mit mir. Morgen ist wieder Kinderkurs geplant. Dort nähen wir nochmals den Nikolausstiefel, das wurde gewünscht. Ich freu mich schon sehr darauf. 

Und zwischendurch ... ja zwischendurch tobt mein Leben. Leider nicht im positiven Sinne. Ich könnte wirklich ein paar Daumen von Euch gebrauchen, damit es hoffentlich doch noch ein schönes Weihnachtsfest wird. 

Ich drück Euch alle mal ganz dolle und wünsche Euch einen tollen Freitag. Bitte paßt auf Euch auf und vor allem, bleibt gesund. 

Alles Liebe Tanja 

Babys

kennt ihr das ...

Donnerstag, Dezember 03, 2015

man hat so viele Pläne und irgendwie zu nichts Zeit. Schon längst wollte ich für unser Lädchen Bezüge für die Gröno Lampen nähen. Aber irgendwie kam immer etwas dazwischen. Diese Woche hatte ich endlich mal Zeit meine Stickdateien zu durchsuchen und bin auf diese beiden Motive gestoßen. Ich finde sie einfach nur zauberhaft und hoffe, daß die beiden Lämpchen bald ein neues Zuhause finden.


Ich wünsche Euch einen zauberhaften Donnerstag. Paßt auf Euch auf und bleibt gesund. 

Ganz viele Drücker Tanja 

Kundenaufträge

... und zwischen dem ganzen Chaos

Dienstag, Dezember 01, 2015

schaffe ich es dann doch noch, Kundenwünsche zu erfüllen. Gestern Abend noch spät hab ich eine Wimpelkette genäht. Heute soll sie abgeholt werden. Ich hoffe, das sie gefällt.


Euch wünsche ich allen einen tollen Dienstag. Paßt auf Euch und bleibt gesund. 

Alles Liebe Tanja 

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts