Teaser

nur noch 1 Tag :-)

Freitag, August 29, 2014


... dann ist Nina endlich wieder Zuhause.


Und einen Tag später treffe ich meinen Mann in München
und wir werden dort zwei Tage verbringen. Ich freu mich,
wenn ich meine Familie wieder sicher Zuhause hab.
Hört sich komisch an oder?
 
Heute nutze ich noch etwas die Zeit, die
ich alleine bin und probiere mal einen Schnitt
von der Farbenmix-CD aus. Ich bin echt gespannt,
ob ich nicht zu doof dafür bin "lach".
 
Naja Übung macht ja bekanntlich den Meister.
 
Euch wünsch ich einen tollen Abend.
 
Liebe Grüße
Tanja

RUMSt

Heute ist RUMStag!

Donnerstag, August 28, 2014






auch bei mir. Lange hab ich schon nicht mehr mit gemacht.
Umso mehr freu ich mich natürlich. Als ich den Stoff
von Anna Maria Horner gesehen hab, wußte ich,
der ist nur für mich (okay nicht alles).
Ich konnte einfach nicht anders und hab ihn angeschnitten.
Der Stoff ist alleine schon so schön, der braucht
keine Zutaten ... wobei ... wenn ich es mir Recht überlege, vielleicht doch.

Falls ihn jemand genauso gerne mag wie ich,
ihr findet ihn hier in meinem Shop.

Ich danke Frau Muddi für die tolle Aktion.
Schaut doch mal hier vorbei.
Ihr findet dort zauberhafte Ideen von vielen Kreativen. 


Alles Liebe



Nähen

tatütata ...

Mittwoch, August 27, 2014


... ich bin da oder auch nicht ... 
zumindest mal mehr und mal weniger. 
Wo geht nur die Zeit hin? Am Wochenende ist meine 
Familie zum Glück wieder komplett. 
Irgendwie bin ich ohne meinen Mann und ohne meine 
Tochter nicht vollständig. Hört sich komisch an ... 
oder auch nicht.

Jedenfalls bin ich mal wieder weg 
und wünsch Euch einen tollen Abend. 

♥ Alles Liebe ♥

San Francisco

Dienstag, August 26, 2014

war das diesjährige Reiseziel meiner Tochter Nina. Jetzt sind es 
nur noch ein paar Tage und sie ist wieder Zuhause. Auch 
wenn ich die Reise von Herzen gönne, bin ich froh, sie wieder 
in meiner Nähe zu haben. Vor Ihrer Reise haben wir noch gemeinsam 
diesen Leseknochen genäht. Also sie hat zugeschnitten und 
genäht, ich durfte lediglich die Stickma in Gang bringen.



Gestern hat sie dann per Facebook ihren Knochen gezeigt,
so daß ich heute meine Bilder zeigen darf.


Also mir gefällt das Ergebnis richtig gut und Euch? 

 Ich wünsch Euch einen tollen Tag.

♥ Alles Liebe ♥

Nähen

♥ die Zeit ... ♥

Mittwoch, August 13, 2014

rennt einfach nur. Geht es nur mir so oder ist das bei Euch auch der
Fall. Ich nehme mir immer so viel vor und am Ende des Tages bin
ich froh, wenn ein kleiner Teil davon geschafft ist.
So ging es mir auch dieses Mal, es ist ja nicht so, als wüsste ich erst
seit gestern, dass unsere Tochter unsere Freunde in den USA besucht.
Aber wie das so ist ... 1. kommt es anders
und 2. als man denkt, gelle.



aber wenigstens hab ich es dann vorgestern doch noch geschafft und
wenigstens einen Einkaufsbeutel genäht. Jetzt hoffe ich, das er gefällt.
Also ich denke, ich werde es erfahren.
 
... und da die Zeit auch heute nicht still steht, bin ich mal wieder weg
und wünsche Euch einen tollen Tag.
 
♥ Alles Liebe ♥
Tanja

Geschenke

♥ ganz in weiß ♥

Mittwoch, August 06, 2014




ohoh ... weiß ist ne Farbe, die gibt es in meiner Vorstellung eigentlich gar nicht ...
also
zumindest, was das nähen angeht. Ich mag es lieber bunt.
Manchmal vielleicht
etwas zu bunt :-) Lilu hatte sich diese Stickdatei
auf einem Kissen gewünscht. Wenn möglich in weiß.
Oh weh ... weiß, wie soll das funktionieren. Nach den letzten
Wochen, war ich mir überhaupt nicht sicher, ob das überhaupt
funktioniert. Also letzte Woche mal ran gesetzt und einfach
gemacht. Dieses Mal mit viel Ruhe und Geduld. Ich finde das Ergebnis
bezaubernd und würde es am liebsten für unser Knusperhäuschen behalten.
 
Also werd ich mich wohl nochmals ran setzen ...
und ich kann nur sagen, weiß entwickelt sich langsam zu meiner
Lieblingsfarbe :-)
 
Euch allen einen tollen Tag.
 
♥ Alles Liebe ♥
Tanja 

♥lich Willkommen kleiner Erdenbürger ♥

Dienstag, August 05, 2014




Sind so kleine Hände, winz`ge Finger dran.
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.

Sind so kleine Füsse, mit so kleinen Zeh`n.
Darf man nie drauf treten, könn`sie sonst nicht geh`n.

Sind so kleine Ohren, scharf und ihr erlaubt.
Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub.

Sind so schöne Münder, sprechen alles aus.
Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus.

Sind so klare Augen, die noch alles seh`n.
Darf man nie verbinden, könn`n sie nichts versteh`n.

Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei.
Darf man niemals quälen, geh`n kaputt dabei.

Ist so`n kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht.
Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht.

Grade klare Menschen, wär`n ein schönes Ziel.
Leute ohne Rückgrat, hab`n wir schon zuviel
 
Bettina Wegner

***
 
Ein Willkommensgeschenk für einen kleinen Erdenbürger.
 
 ♥ Alles Liebe ♥

Freunde

♥ Wahre Freunde ♥

Montag, August 04, 2014

 

Ich rede gerne, zugegeben,
und kam dazu doch selten,
denn gerne wollte ich andrerseits
zuhörend etwas gelten.
Das eine schließt das andre aus,
das hatte ich verstanden:
mir kamen, wenn ich selber sprach,
die Freunde schnell abhanden.
 
So blieb ich danach lieber still
und schluckte meine Sorgen
und lauschte meiner Freunde Not
am Mittag, Abend, Morgen
und - wenn es hart kam - auch noch nachts.
Man schätzte mich nun sehr,
ich war beliebt wie nie zuvor
und niemals später mehr.
 
Denn kurz darauf schon nahm ich wahr,
wie unfroh ich mich fühlte
und dass beim liebevollen Lauschen
manch wilder Wunsch tief in mir wühlte.
Ich hätt am liebsten laut geschrieen
oder - noch besser - zugeschlagen.
Es kam so, wie es kommen musste -
am Ende platze mir der Kragen:

Das Ganze war mir längst schon über,
ich hätt genug gehört
und dass, verständnisvoll zu tun,
mich schon seit langem stört.
Ich bräuchte selber manches Mal
ein zugewandtes Ohr
und dass man bei mir Müll ablüde,
käm nicht mehr länger vor!!!!
 
...
 
Jetzt sind nur noch ein paar um mich,
doch sie sind mir viel wert.
Es wird abwechselnd mal geredet,
dann wieder zugehört.
Sie nenn ich Freunde,
und sie bleiben
im Reden wie
im Schweigen.
 
Gedicht von Renate Eggert-Schwarten
zu finden hier

 

Nähen

♥ ich bin wieder hier ... ♥

Montag, August 04, 2014

... was für letzte Wochen. Ich kann immer noch nicht glauben, was da alles
passiert ist.



Aber zum Glück ist endlich wieder der Alltag da und am
Samstag bin ich endlich mal wieder in meinem Mädchenzimmer gewesen und
hab Kissenbezüge für die Patentante meines Mannes genäht.
Mann hatte ich einen Bammel. Schließlich ist sie keine 20 mehr.
Mit meiner Farbwahl, war ich mir nicht ganz sicher.
 
Die Zweifel waren aber zum Glück unbegründet. Sie hat sich so gefreut
und wir
haben gleich ausprobiert, ob das auch wirklich zu ihrer Couch passt.
Im Gegensatz
zu mir, hat sie eine cremefarbene Couch.
Also musste da vorab, mein Bürosessel zur Probe herhalten und
das sah so aus.
 

Ich liebe diese Stoffe. Ich mag die Kissen und ich freu mich
sehr, daß ich endlich mal wieder in meinem Mädchenzimmer war.

Euch wünsche ich einen tollen Wochenbeginn
und geh jetzt mal kurz in Euren Blogs vorbei schauen.
 
Liebe Grüße
Tanja



Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts