RUMS #46/14

Donnerstag, November 13, 2014


Heute ist mal wieder RUMStag und ich habs auch
mal wieder geschafft, diese Woche was für mich zu zaubern.




ich liebe diese Taschenbügel und anstatt sie zu verwenden, hab ich sie
die letzten Jahre tapfer gesammelt. Kennt ihr das? Ihr seht was und müßt es
unbedingt haben ... so auch hier. Es könnte ja sein, daß ich mich irgendwann
ran traue. Dazu kann ich aber nur sagen, die letzten zwei Jahre waren nicht
sehr hilfreich damit, neue Dinge auszuprobieren. Und dann passieren manchmal
Dinge, mit denen man einfach nicht rechnet.
Der Ehemann ist mal wieder im Ausland unterwegs und die Frau hat Langeweile
und weils Kind ja gut erzogen ist, kümmert sie sich natürlich um Mama.
Also Mutter und Kind an einem Sonntag im Oktober kurzerhand nach
Michelstadt zu den Sticheleien gefahren und da war sie dann die Lösung für
meine Taschenbügelfobie. In Michelstadt hab ich nämlich ein
Mutter-Sohn-Gespann kennengelernt und zwar das Team von Clip & Clutch.
Der junge Mann hatte wirklich viel Geduld mit mir und hat
mir das Handling und die Schnitterstellung genau erklärt.
Diese Woche hab ich das dann auch gleich ausprobiert. Ich muss sagen,
mein Täschchen ist noch nicht perfekt. Aber es ist sicherlich
der Beginn einer wunderbaren Freundschaft "lach".
 
Und weil die Tasche nur für mich ist, wandert sie auch direkt zu
RUMS.
 
Alles Liebe

Tanja

Taschenbügel von Clip & Clutch
Lieblingsstöffchen Belle und Rivoli  vom Tasika-Shop

You Might Also Like

2 x liebe Worte

  1. Liebe Tanja,

    Ja manchmal muss einfach der richtige Augenblick vorbeischauen und dann muss man zugreifen und einfach machen.
    Dein Täschlein ist wirklich schön geworden.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dein Täschchen super, ich habe inzwischen einige Clipbörsen gemacht, die sind alle nicht sooo perfekt geworden :D Ich kaufe am liebsten die Clips mit löchern, meistens klebe ich erste und dann bin ich mir doch unsicher und näh noch zusätzlich. Wie hast du deinen Clip befestigt? Kleber und oder mit der Zange?? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts