♥♥♥ ... für Erwachsene ... ♥♥♥

Montag, September 26, 2011

 

... soll die Wundatüte sein ... da war ich doch schon lange neugierig, ob die wohl hält was sie verspricht ???
... also vorsichtig die Ecke abgerissen und ganz vorsichtig reingeschaut ... was da wohl drin ist ?????


mhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ... schaun wir mal ... und was muss ich sagen ...
... DAS IST KEINE ERWACHSENEN-TÜTA ... 
... DAS IST NE TANJA-TÜTA :-) ...



... drin war nämlich alles alles was ich mag :-) ... ich fühle mich dreißig Jahre zurück versetzt, als ich im Koma-Lädchen oder beim Frl. Roth Frau Römxx - soviel zu meinem Gedächtnis - (die war damals übrigens schon gefühlte 100 Jahre alt ... und  irgendwie hatte ich auch immer ein bißchen Angst vor ihr ... ich glaube die hatte sogar nen Bart "grins") ... 
aber dort konnte man Brause kaufen, meist allerdings in Stäbchenform und die haben, glaube ich, 2 Cent (Pfennig natürlich ... bin ja mittlerweile auch schon in die Jahre gekommen- grins)gekostet pro Stück oder so ähnlich ... unfaßbar oder ?
... aber außer Brause war ja noch mehr drin, ja genau diese Bonbons, die lieb ich und Gummibärchen (aber Lachgummis gabs damals noch nicht oder?) ... und irgendwie hab ich den Tick und esse mein Joghurt am liebsten mit Plastiklöffeln (warum eigentlich?) ... und nur so zum Hinweis für Männe, daß er sich nicht wundert, warum ich immer die Plastiklöffel in der Schublade in Beschlag habe ... aber jetzt, hab ich meinen EIGENEN in PINK "freu" ...


... ich kann nur sagen ... liebe Wundatüte, du hast mich heute echt glücklich gemacht :-)
Was hätte in Eurer Tüta drin sein müssen??? Ganz neugierig frag?

You Might Also Like

9 x liebe Worte

  1. Das ist ja spannend! Da müsste bei mir wohl mein Haustürschlüssel drinnen sein, denn den verlege ich besonders gerne!
    Liebste Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Und ...liebe Tanja, ich glaube Dir nicht, dass es zu "Deiner" und natürlich auch "meiner" Jugend schon Cent gab....nenene...

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, diese Kuhbonbons, die liebe ich auch und sie erinnern mich eindeutig an meine Kindheit und Eis, "Brauner Bär" und "Doppelstiel" - wobei sich das in der Wundatüte wohl nicht so gut machen würde.
    Meine Oma, die neben uns wohnte, hatte übrigens auch einen Hausladen mit endlos vielen Naschis - aber ohne Bart ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja - ja, ja die Kindheitserinnerungen - wenn wir die nicht hätten.
    ...und Du bist soooooo jung geblieben, daß Du in Deiner Kindheit mit Cent bezahlt hast ???
    Ich mußte noch mit Pfennig zahlen ;-)
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. nix 2 cent!!! 5 pfennig haben die gekostet! ganz was feines die brausestäbchen... wasser-im-mund-zusammenlauf...
    bei uns gab es die im dorf aber auch immer umsonst beim bäcker, wenn man mit mama einkaufen war.
    Und plastiklöffel für joghurt finde ich im Übrigen ein MUSS!
    sei gedrückt, hanna

    AntwortenLöschen
  6. Tja, will dich ja nicht älter machen, aber es waren Pfennige! ;O))
    Brausestängchen hätte ich auch gerne in der Tüte gehabt, und diese kleinen Lutscher, rot, grüner Stiel! Die weichen Himbeeren - mhm!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja!

    Ich habe einen Award erhalten und würde ihn gern weitergeben...

    http://sweetunity.blogspot.com/2011/09/mein-erster-award-freu.html

    Ganz liebe Grüsse und weiter so!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. oooooooooooooh ist das wieder zum wohlfühlen bei dir mein herz...wundatüten hab ich mir auch geholt...und mit pfennig bezahlt...*ggg* ich mochte am liebsten KALKITOS (schreibt man das so?) und knallbrause....himmel, was für ein zeugs...sicher heute verboten...das hat kleinmädchens mündchen ganz schön zerschossen...*grins*
    drückdichkreuzundquer
    vonherzen
    silke :-)

    AntwortenLöschen
  9. Oh Schnecki :-) Die Römern - was war das für eine Furie. Ich war gar nicht oft drin, weil die mir Angst machte ;-))). Die hat Kinder gehasst - und dann so nen Laden betreiben ;-). Beim Dequis gabs immer die runden Brausebonbons, die müssten in meine Tüte und ein echter Dequise-Fiets. Wie ich die vermisse :-(. Schöner Post - dank dir dafür. Hdl und vermisse dich - aber im Oktober bin ich ja erstmal weg :-D. Schmatza, deine Alex <3

    AntwortenLöschen

Disclaimer

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Deshalb gilt für alle Links in diesem Blog: Ich erkläre hiermit, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe und distanziere mich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten, die in diesem Blog gesetzt oder aufgeführt werden. Außerdem mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Meine Erklärung gilt für alle in diesem Blog angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die hier eingefügten Links führen.

Unser Knusperhäuschen

Popular Posts